manufact leistet vertrauensvoll sowie in engstem Kundenkontakt alle Aufgaben, die zur Entwicklung, Planung sowie zur Realisierung von Einfamilienhäusern notwendig werden:

Beratung, Grundlagenermittlung, Konzeption, Planung, Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe aller Gewerke sowie die Überwachung von deren Ausführung, Rechnungsprüfung und Dokumentation.

Mit dem Geist bester Architektur zu neuen Horizonten

Planen und Bauen nach manufact Art und Weise bedeutet:

Technisch-ökonomisch und smart projektieren.

Nachhaltigkeit und Ökologie beachten.

Mit Liebe zum Detail gestalten und einrichten.

Bewährtes perfektionieren und dabei energetische Nachhaltigkeit umsetzen.

Angeboten werden Stein-auf-Stein-Gebäude sowie Gebäude mit Massivholz-Kernkonstruktion.

manufact trägt so - gemeinsam mit den Bauherrschaften - dazu bei, zwischen ökologischer Nachhaltigkeit und ökonomischer Tragfähigkeit eine ausgeglichene Balance zu erreichen.
 
Ausbaustufen  &  Ausstattungslinien

Bauherrschaften erhalten ihr persönliches manufact

in vier Planungs- und Ausbaustufen,

in zwei unterschiedlichen Ausstattungslinien sowie ...

auch in individueller Plaung und mit völlig individuellen Ausstattungen.

 

Ausbaustufe I  | Außen fertig

Bei dieser Ausbaustufe wird der geschlossene Rohbau inklusive Dach und Fenster sowie einer abschließbaren Rohbautür „dicht und zu“ errichtet. Sämtliche Ausbaugewerke und -leistungen der Stufen II – IV sind in dieser Ausbaustufe noch nicht enthalten.

Schnellübersicht der Leistungen in der Ausbaustufe I:

-    Planungs- und Ingenieurleistungen für Stufe I und II
-    Keller- bzw. Erdgeschossbodenplatte
-    Kompletter Rohbau aus Stein oder Holz mit
ökologischem Wärme-Dämm-Verbund-System
-    Stahlbeton Geschossdecken oder massive Holzdecken
-    Zimmerer-, Dachdecker- und Klempnerarbeiten
-    Außenputz und/oder Holzfassade etc.
-    Fenster/-elemente mit Zubehör sowie auf
Leihbasis eine abschließbare Rohbautür
-    Geschosstreppe(n) nach Planung

 

 

 

 
 

 

Ausbaustufe II  | Technik fertig

Zusätzlich zur Ausbaustufe I wird bei der Ausbaustufe II die Haustechnik mit eingebaut. Neben der Vorinstallation zur Wärmetechnik werden auch Heizflächen, die technische Rohinstallation, der Estrich, der Innenputz oder andere Wandverkleidungen, die Sanitärrohrinstallation sowie die Dämmung im obersten Geschoss eingebracht.

Schnellübersicht der Leistungen in der Ausbaustufe II:

-    Planungs-/Ingenieurleistungen für Stufe II
-    Hauseingangstür(en)
-    Rohinstallation zu den Gewerken

  • Wärmetechnik
  • Be- und Entlüftungstechnik
  • Elektro- und Netztechnik
  • Multimediatechnik
  • Spa- und Wellnesstechnik
  • Sanitärtechnik
  • Sicherheitstechnik

-    Fußboden-/Wandheizflächen
-    Estrich
-    Putz- und Spachtelarbeiten innen
-    Wandverkleidungen innen
-    Trockenausbau
-    Dämmung

Ausbaustufe III  | Fast fertig

Zusätzlich zur Ausbaustufe II werden bei der Ausbaustufe III die dazu notwendigen Gewerke sowie die hierfür notwendigen Architekten- und Ingenieurleistungen mit ausgeführt.

Neben den Sanitärobjekten und den Innentüren werden auch die Fliesen verlegt und Innenfensterbänke eingebaut.

Ab der Ausbaustufe III kommt ggf. eine andere Treppe anstelle der regelmäßig vorgesehenen und kalkulierten Stahlbetontreppe zur Ausführung.

Schnellübersicht der zusätzlichen Leistungen in der Ausbaustufe III:

-    Innenarchitektur-/Ingenieurleistungen für Stufe III
-    Fliesenleger (Wand- und Bodenbeläge)
-    Innenfensterbänke
-    Sanitärobjekte / Bad - Design
-    Innentreppe/n

 
 
 

Ausbaustufe IV  | Bezugsfertig

Die Ausbaustufe IV „Bezugsfertig“ stellt, wie der Name schon sagt, ein bezugsfertiges Haus dar.

Es werden sämtliche Malerarbeiten und die in den Ausbaustufen I bis einschließlich III  nicht ausgeführten Bau- und Ausbauarbeiten sowie alle bis hier nicht ausgeführten Architekten- und Ingenieurleistungen erbracht.

Von der Bauherrschaft oder den späteren Nutzern ist nur noch der jeweilige Umzug zu organisieren. Aber ach dabei bietet manufact Unterstützung an.

Schnellübersicht der zusätzlichen Leistungsinhalte der Ausbaustufe IV:

-    Innenarchitektur-/Ingenieurleistungen für Stufe IV
-    Wandbeläge - außer Fliesen
-    Malerarbeiten
-    Bodenbeläge soweit nicht Bestandteil der Stufe III
-    Innentüren
-    Kücheninstallation sofern und soweit vereinbart
-    Multimediafertiginstallation nach Vereinbarung
-    Fertiginstallation zu weiterer Gebäudetechnik

Tätigkeitsgebiet zur gemeinsamen Arbeit an Ihrem persönlichen manufact

Im Saarland, der Rheinland-Pfalz, im westlichen Hessen, die Bergstraße hinab, bis zum nördlichen Baden-Württemberg, bieten wir sehr gerne unsere Kompetenzen zur gemeinsamen Realisierung Ihres persönlichen manufacts an. Kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Telefon! 🙂